Die Darstellung ist nicht optimal. Vergößern sie das Browserfenster oder
wechseln sie zur Mobilversion!

Entwicklung Zirkoniumoxid bei IBU-tec

Entwicklungsbeispiel Zirkoniumoxid

Das für öffentliche Auftraggeber hergestellte Zirkoniumoxid ist ein optimierter Werkstoff für Hochleistungskeramiken. Diese setzen außergewöhnliche mechanische, thermische und biologisch-chemische Eigenschaften voraus.

Der bei uns optimierte Werkstoff erreicht Sinterdichten von über 99 % – auch ohne heißisostatisches Nachverdichten (HIP). Möglich wird dies nicht nur durch unsere langjährigen Erfahrungen, vielmehr durch unsere Anlagentechnologie. Diese garantiert die exakte Steuerung der Werkstoffeigenschaften und damit die Entwicklung hochwertiger keramischer Materialien mittels thermischer Prozesse im Temperaturbereich von 200 bis 1.300 °C.

ProduktStandardForm
ZrO2-3YGteilstabilisiert mit 3 mol-% Y2O3

Granulat

ZrO2-10MGteilstabilisiert mit 10 mol-% MgOGranulat