Die Darstellung ist nicht optimal. Vergößern sie das Browserfenster oder
wechseln sie zur Mobilversion!

Entwicklung Kugelaktivkohle bei IBU-tec

Entwicklungsbeispiel Kugelaktivkohle

Um die Anwendungsgebiete der Aktivkohle als Filtermedium zu erweitern, haben wir Aktivkohle mit verschiedenen spezifischen Oberflächen (BET) entwickelt.

Wichtiges Kriterium hierfür war eine leichte Handhabbarkeit und Filtrierbarkeit. Herkömmliche pulverförmige Aktivkohlen erfüllen diese Anforderungen bisher nicht. Unsere Kugelaktivkohle überzeugt sowohl technisch als auch wirtschaftlich: Ihre Besonderheit liegt in der enormen inneren Oberfläche und dem feinen Netzwerk aus äußeren und inneren Poren und Kanälen. Dadurch können Gase wie bei einem Schwamm aufgenommen werden.

Auswahl technischer Daten und Besonderheiten der Aktivkohle
PrüfparameterEinheitSpezifikationPrüfmethode
Farbe und Form

-

schwarz, Kugeloptisch
Feuchtgehalt% ≤ 2,0DIN 51718
Schwefelgehalt%≤ 1,0interne PV
spezif. Oberfläche BET [N2]m2 / g1.250 +/- 50 interne PV
Schüttdichte psg / cm30,41 +/- 0,02in Anlehnung an DIN 51718
Korngrößenverteilung KGV-Fraktion [mm]%> 0,71
0,71 - 0,63
0,63 - 0,5
0 - 12
20 - 50
35 - 55
Feuchtegehalt
mittlerer Korndurchmesser d50,3%0,50 +/- 0,1berechnet aus KGV
pH-Wert-8 - 9,5interne PV
Bruchlastg≤ 1.000 interne PV